Werbeartikel sind noch immer ein Dauerbrenner

Werbeartikel oder Werbegeschenke werden regelmäßig von Firmen als kleines Dankeschön an Kunden und Interessenten verschenkt. Vor allem an Weihnachten oder zu Neujahr ist es mittlerweile gängig, Werbegeschenke an seine Abnehmer zu senden. Durch diese Art der Werbung werden zum einen bestehende Kunden gebunden und zum anderen neue Kunden gewonnen: Kugelschreiber, Feuerzeuge und Kalender können ein wirksames Mittel zur Werbung für das eigene Unternehmen sein.

Im Bereich Marketing spielen Werbeartikel eine besonders große und wichtige Rolle. Vor allem bei Messen ist oft zu beobachten, dass der Stand, der am besten besucht wird, mit originellen oder praktischen Werbeartikeln bestückt ist. In allen Bereichen – also im Handel, im Gewerbe und in der Industrie – werden Jahr für Jahr neue Werbegeschenke als Marketing für die Firma eingesetzt.

Die Werbegeschenke beinhalten immer das Logo und den Namen der Firma und sind so aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken. Heutzutage werden auch oftmals USB-Sticks als Werbeträger genutzt. Besonders beliebt sind auch Sport- oder Reisetaschen mit den entsprechenden Firmenlabel drauf. Auch ein Schlüsselanhänger von der Firma überzeugt jeden Stamm- und Neukunden. Die Vielfalt an Werbegeschenken ist sehr groß und der Fantasie des Unternehmens sind quasi keine Grenzen gesetzt.

Die positive Wirkung von Werbegeschenke auf Kunden ist nachgewiesen, daher sollte keine Firma auf diese Art der Aufmerksamkeiten verzichten. Sollten Sie nach guten und kreativen Ideen für Werbeartikel suchen, empfiehlt es sich, einen Blick auf die Seite der K-sales GmbH zu werfen.

Über Daniel Gaßmair

Daniel Gaßmair ist Search Marketing Manager und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit SEA und SEO. Er schreibt auf diversen Blogs über verschiedene Online-Marketing-Themen. Xing| Twitter| Google+
Dieser Beitrag wurde unter Beispiele veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>